Allgemeine Geschäftsbedingungen

des Onlineshops auf www.reifendienstberlin.de (Stand: Juli 2011)

Die nachstehenden AGB enthalten zugleich gesetzliche Informationen zu Ihren Rechten nach den Vorschriften über Verträge im Fernabsatz und im elektronischen Geschäftsverkehr. Diese sind Bestandteil dieses Internetangebotes, gelten für alle Bestellungen über die Webseite www.reifendienstberlin.de und sind jederzeit frei abruf- und ausdruckbar. Es gelten jeweils die zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen AGB.

Inhaltsverzeichnis

1.   Geltungsbereich
2.   Vetragspartner
3.   Angebot und Vertragsschluss
4.   Widerrufsrecht für Verbraucher
5.   Kostenregelung beim Widerrufsrecht für Bestellungen aus dem Ausland
6.   Preise, Versandkosten und Verpackungsrückgabe
7.   Lieferbedinungen
8.   Zahlung
9.   Datenschutz
10. Eigentumsvorbehalt
11. Gewährleistung / Einbau
12. Schlussbestimmungen


1. Geltungsbereich
Alle Leistungen, die vom Onlineshop für den Verbraucher (§ 13 BGB) erbracht werden, erfolgen ausschließlich auf der Grundlage der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Abweichende Regelungen haben nur dann Geltung, wenn sie zwischen Onlineshop und Kunde vereinbart wurden. Der Vertragsschluss erfolgt ausschließlich in deutscher Sprache.

2. Vetragspartner

Der Kaufvertrag kommt zustande mit

reifendienstberlin.de

Inhaber Stefan Zink
Berliner Straße 2
13127 Berlin
Germany

und nachfolgend REIFENDIENSTBERLIN.DE genannt.

3. Angebot und Vertragsschluss
3.1 Die Darstellung der Produkte im Onlineshop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Aufforderung zur Bestellung dar. Irrtümer vorbehalten.
3.2 Durch das Absenden Ihrer Bestellung im letzten Schritt des Bestellprozesses geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. In einer ersten Antwortemail bestätigen wir zunächst lediglich den Eingang Ihrer Bestellung. Der Kaufvertrag kommt erst zustande, wenn wir in einer zweiten Email eine Auftragsbestätigung verschicken und damit den Vertrag annehmen. Einzelheiten zum Status Ihrer Bestellung können Sie jederzeit
in Ihrem persönlichen Account online auf www.reifendienstberlin.de  einsehen.

4. Widerrufsrecht für Verbraucher
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

reifendienstberlin.de

Inhaber Stefan Zink
Berliner Straße 2
13127 Berlin
Germany

Telefon   030 280 91 846
Fax   030 280 91 847
Email   info@reifendienstberlin.de

Widerrufsfolgen:
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter "Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise" versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Wichtiger Hinweis:
Gemäß § 312d BGB ist ein Widerrufsrecht für die Lieferung von Waren ausgeschlossen, die nach Kundenspezifikation ausgeführt werden. Darunter fallen unter anderem alle Lieferungen von Kompletträdern, die wir extra für jeden einzelnen Kunden produzieren.

Bitte senden Sie die Ware nicht ohne Rücksprache an uns zurück! Nicht paketversandfähige Ware wird bei Ihnen abgeholt!

5. Kostenregelung beim Widerrufsrecht für Bestellungen aus dem Ausland
Kunden aus dem europäischen Ausland tragen die Kosten für die Abholung. Die aktuellen Kosten können Sie jederzeit bei unserem Kundendienst erfragen und einen Abholtermin vereinbaren. Die Abholung wird im Namen und Auftrag von REIFENDIENSTBERLIN.DE - Stefan Zink erfolgen.

6.
Preise, Versandkosten und Verpackungsrückgabe
6.1 Alle genannten Preise verstehen sich inklusive der jeweils in Deutschland gültigen gesetzlichen Mehrwertsteuer (momentan 19 Prozent) ohne Kosten von Verpackung und Versand zum Zeitpunkt der Bestellung.
6.2 Für Verpackung und Versand (Versandkosten) der Lieferung werden die Kosten gesondert berechnet. Je nach Ort der Lieferung fallen unterschiedliche Kosten an. Die Höhe der jeweiligen Verpackungs- und Versandkosten sind unter der Rubrik Versandkosten zusammengefasst und werden zu jeder Bestellung separat angezeigt.
6.3 Bei Bestellung per Nachnahme werden zusätzlich separate Nachnahmegebühren erhoben. Die Höhe der Gebühren ergibt sich gleichfalls aus der Rubrik Versandkosten.
6.4 Alle genannten Preise, auch für Verpackung und Versand, gelten nur zum Zeitpunkt der Bestellung. Mit Aktualisierung der Internet-Seiten von reifendienstberlin.de werden alle vorherigen Preise und sonstige Angaben über Waren ungültig. Maßgeblich ist jeweils die zum Zeitpunkt der Bestellung gültige Fassung.
6.5 Für Sperrgut-Artikel werden zusätzlich zu den allgemeinen Versandkosten, unabhängig vom Bestellwert, Sperrgut-Kosten von 18 Euro je Bestellung in Rechnung gestellt. Die Kennzeichnung eines Speergut Artikels wird auf der Produktseite und auf der Bestellabwicklung deutlich dargestellt.
6.6 Wir sind gemäß der Regelungen der Verpackungsverordnung dazu verpflichtet, Verpackungen unserer Produkte, die nicht das Zeichen eines Systems der flächendeckenden Entsorgung (wie „Grünen Punkt“ der Duales System Deutschland AG oder dem „RESY“-Symbol) tragen, zurückzunehmen und für deren Wiederverwendung oder Entsorgung zu sorgen. Zur Klärung der Rückgabe setzen Sie sich bei solchen Produkten bzw. Verpackungen bitte mit uns in Verbindung. Wir nennen Ihnen dann eine kommunale Sammelstelle oder ein Entsorgungsunternehmen in Ihrer Umgebung, das die Verpackungen kostenfrei entgegennimmt. Sollte dies nicht möglich sein, haben Sie die Möglichkeit, die Verpackung an uns zu schicken . Die Verpackungen werden von uns wieder verwendet oder gemäß der Bestimmungen der Verpackungsverordnung entsorgt.

7. Lieferbedinungen
7.1 Die Lieferung erfolgt durch Sendung ab dem Lager an die vom Kunden mitgeteilte Lieferadresse. REIFENDIENSTBERLIN.DE ist berechtigt die Versandart, den Versandweg und die mit dem Versand beauftragte Transportfirma nach ihrem Ermessen zu bestimmen.
7.2 Die Verfügbarkeit der Waren und deren Versandzeitpunkt ergeben sich aus den Angaben auf der Internetseite. Die Angaben beziehen sich auf den Zeitpunkt der Versendung vom Verkäufer, nicht des Eingangs beim Kunden. Jede Lieferung steht unter dem Vorbehalt, dass REIFENDIENSTBERLIN.DE selbst rechtzeitig und ordnungsgemäß beliefert wird. Die Lieferfrist verlängert sich, auch ohne gesonderten Hinweis, wenn und soweit der Käufer die Zahlungsart "Vorauskasse" gewählt hat, aber keine Zahlung leistet.
7.3 Sollte ein vom Kunden bestelltes Produkt wider Erwarten trotz rechtzeitiger Disposition aus von REIFENDIENSTBERLIN.DE nicht zu vertretenden Gründen nicht verfügbar sein, wird REIFENDIENSTBERLIN.DE unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit informieren und dem Kunden im Falle des Rücktritts etwa bereits geleistete Zahlungen unverzüglich erstatten.
7.4 Soweit REIFENDIENSTBERLIN.DE, aus Gründen, die sie zu vertreten hat, in Lieferverzug gerät oder eine Lieferung unmöglich wird, und dies nicht auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht, wird die Haftung für Schäden ausgeschlossen. Weitergehende Ansprüche des Kunden bleiben vorbehalten.
7.5 Beruhen Verzögerungen der Lieferung auf Gründen, die REIFENDIENSTBERLIN.DE nicht zu vertreten hat (höhere Gewalt, Verschulden Dritter, u. a.) wird die Frist angemessen verlängert. Der Kunde wird hiervon unverzüglich unterrichtet. Dauern die Ursachen der Verzögerung länger als vier Wochen nach Vertragsschluss an, ist jede Partei berechtigt, von dem Vertrag zurückzutreten.
7.6 Die Lieferung erfolgt gegen eine Verpackungs- und Versandkostenpauschale (§ 6 Abs. 2), deren genauer Betrag bei jeder Lieferung gesondert ausgezeichnet ist.

8. Zahlung
8.1. Zahlungen erfolgen entweder per Nachnahme, Vorkasse, PayPal oder Bar/EC (bei Abholung durch den Kunden in unserem Ladengeschäft). Die einzelnen Zahlungsmöglichkeiten werden im Bestellprozess, sofern verfügbar, näher beschrieben.
8.2 Ein Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur dann zu, wenn Ihre Gegenansprüche rechtskräftig gerichtlich festgestellt oder unbestritten sind oder schriftlich durch uns anerkannt wurden.
8.3 Sie können ein Zurückbehaltungsrecht nur ausüben, soweit die Ansprüche aus dem gleichen Vertragsverhältnis resultieren.

9. Datenschutz
Die Datenverarbeitung erfolgt nach Maßgabe des geltenden Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) sowie des Telemediengesetz (TMG). Im Übrigen wird auf die gesonderten Hinweise über die Privatsphäre und Datenschutz hingewiesen.

10. Eigentumsvorbehalt
Bis zur vollständigen Zahlung bleibt die Ware unser Eigentum. Bei Pfändungen der Ware durch Dritte oder sonstigen Eingriffen Dritter müssen Sie auf unser Eigentum hinweisen und uns unverzüglich schriftlich benachrichtigen, damit wir unsere Eigentumsrechte durchsetzen können. Sofern der Dritte die uns in diesem Zusammenhang gerichtlichen oder außergerichtlichen Kosten nicht zu erstatten vermag, haften Sie hierfür. Als Käufer verwahren Sie die Vorbehaltsware bis zur vollständigen Zahlung unentgeltlich für uns. Sie sind berechtigt die Vorbehaltsware im ordnungsgemäßen Geschäftsverkehr zu verarbeiten, einzubauen und zu veräußern. Wird die Vorbehaltsware von Ihnen verarbeitet, eingebaut oder veräußert, so wird vereinbart, dass die Verarbeitung oder der Einbau im Namen und für Rechnung der REIFENDIENSTBERLIN.DE erfolgt und wir unmittelbar das Eigentum oder wenn die Verarbeitung aus Stoffen mehrerer Eigentümer erfolgt oder der Wert der verarbeiteten Sache höher ist als der Wert der Vorbehaltsware- das Miteigentum (Bruchteilseigentum) an der neu geschaffenen Sache im Verhältnis des Werts der Vorbehaltsware zum Wert der neu geschaffenen Sache. Für den Fall, dass kein solcher Eigentumserwerb bei uns eintreten sollte, übertragen Sie bereits jetzt Ihr künftiges Eigentum oder im oben genannten Verhältnis- Miteigentum an der neu geschaffenen Sache zur Sicherheit an uns. Wird die Vorbehaltsware mit anderen Sachen zu einer einheitlichen Sache verbunden oder untrennbar vermischt oder ist eine der anderen Sache als Hauptsache anzusehen, so übertragen Sie, soweit die Hauptsache Ihnen gehört, an uns anteilig das Miteigentum an der einheitlichen Sache in dem in Satz 1 genannten Verhältnis. Im Fall der Weiterveräußerung der Vorbehaltsware treten Sie bereits jetzt sicherungshalber die hieraus entstehende Forderung gegen den Erwerber bei Miteigentum der Vorbehaltsware anteilig entsprechende Miteigentumsanteil- an uns ab. Wir werden die Vorbehaltsware sowie die an ihre Stelle tretenden Sachen oder Forderungen auf Verlangen nach Ihrer Wahl freigeben, soweit der Wert die Höhe der gesicherten Forderung mehr als 50 % übersteigt.

11. Gewährleistung / Einbau
11.1 Der Käufer ist verpflichtet, nach dem Erhalt der Ware - vor der Montage - die Fahrzeugdaten, die Einprägung der Einpresstiefe und den Lochkreis auf den Felgen mit dem TÜV-Gutachten zu vergleichen! Sofern Gutachten fehlen sollten, wenden Sie sich bitte unverzüglich an uns.
11.2 Bei allen Bildern, die wir in der Online-Präsentation auf www.reifendienstberlin.de nutzen, um die Ware darzustellen, handelt es sich lediglich Beispielfotos. Sie stellen den jeweiligen Artikel nicht in jedem Fall naturgetreu dar, sondern dienen nur zur Veranschaulichung. Die Artikel können vom Foto abweichen z.B. durch die unterschiedliche Bohrung des Lochkreises oder bei sonstigen Änderungen des Herstellers.
11.3 Unsere Produkte sind nur für die übliche private oder kommerzielle Verwendung geeignet, nicht jedoch für eine Verwendung in kritischen Sicherheitssystemen, Kernkraftwerken oder medizinischen Geräten mit lebenserhaltender Funktion. Für Schäden, die sich aus einer solchen Verwendung oder einem vergleichbaren Einsatz ergeben, stehen wir nicht ein.
11.4 Dem Kunden obliegt, die Lieferung unverzüglich einer Einganskontrolle zu unterziehen. Der Kunde sollte auf Vollständigkeit prüfen und ob es sich um die richtige bestellte Ware handelt. Bei Unsicherheit des Kunden ist bei TÜV oder DEKRA nachzufragen.
11.5 Soweit ein Mangel im gewährleistungsrechtlichen Sinne vorliegt, hat sich der Kunde zunächst mit REIFENDIENSTBERLIN.DE schriftlich per email (info[at]reifendienstberlin.de) oder Brief in Verbindung zu setzen, damit REIFENDIENSTBERLIN.DE die Abholung der Waren beim Kunden beauftragen kann. Der Kunde hat die Ware den Transportbestimmungen entsprechend (z.B. Originalverpackung) zu verpacken und zusammen mit vollständigem Zubehör sowie einer Kopie der Rechnung, mit dem die Ware geliefert wurde, unter Angabe des Reklamationsschein mit einer detaillierten Fehlerbeschreibung an dem Abhol-Service zu übergeben. Sollte eine Abholung nicht möglich sein, sendet REIFENDIENSTBERLIN.DE dem Kunden eine Paketmarke zu, die der Kunde auf die entsprechende Verpackung aufzukleben und dem jeweiligen Transportunternehmen zu übergeben hat. Für aufgrund nicht ordnungsgemäßer Verpackung durch den Kunden verursachte Schäden kann keine Haftung übernommen werden. Unfrei gesendete Warenpakete werden nur nach vorheriger schriftlicher Bestätigung durch REIFENDIENSTBERLIN.DE angenommen. Sämtliche Folgekosten für Montage und eventueller Demontage sowie alle damit verbundenen Nebenkosten sind ausgeschlossen.
11.6 Die Gewährleistungsfrist beträgt 24 Monate ab Anlieferung der Ware. Im Falle des Kaufs gebrauchter Ware gewährleisten wir für die Dauer von 12 Monaten ab Lieferdatum, dass die Liefergegenstände nach dem jeweiligen Stand der Technik frei von Fehlern sind. Im kaufmännischen Verkehr gelten ergänzend der § 377HGB.
11.7 Sofern dies im Einzelfall nicht ausdrücklich vereinbart wurde, schulden wir keine Beratung und Unterstützung beim Einbau der Kaufsache. Wir empfehlen Ihnen dringend und in jedem Fall einen fachgerechten Einbau und die ordnungsgemäße Wartung der Kaufsache gemäß den Herstellerangaben. Nach der Montage ist bei allen Teilen (soweit mit Hinblick auf die Beschaffenheit des Teils möglich) durch qualifiziertes Personal eine Funktions- und Sicherheitsprüfung durchzuführen. REIFENDIENSTBERLIN.DE weist ausdrücklich darauf hin, dass der Einbau und die Montage der Kaufgegenstände zum Erlöschen der ABE bzw. der Zulassung für das umgebaute Kfz führen kann. Es ist ausschließlich Sache des Käufers, sich erforderlichenfalls unverzüglich um eine ABE, Zulassung oder Begutachtung zu bemühen. Ohne ABE oder Zulassung nach der StVZO dürfen Kfz nicht im Geltungsbereich der StVZO geführt und verwendet werden. Betriebsmittel- und Schmiermittelspezifikationen sowie sämtliche Betriebs-, Wartungs- und Pflegehinweise der Hersteller sind in jedem Fall zu beachten. Wir weisen Sie darauf hin, dass solche Schäden insbesondere auch keinen Mangel der Kaufsache darstellen. Sollte eine Prüfung ergeben, dass angezeigte Schäden bzw. Mängel auf unsachgemäßen Einbau, Pflege oder Wartung zurückzuführen sind, haben Sie uns in diesem Fall die Kosten der Prüfung und Abwicklung einer unzutreffenden Mängelmeldung zu erstatten. Keine Gewährleistung wird übernommen für Schäden, die entstanden sind aus ungeeigneter oder unsachgemäßer Verwendung, fehlerhafter Montage bzw. Inbetriebsetzung durch den Käufer oder Dritte, natürlicher Abnutzung, fehlerhafter oder nachlässiger Behandlung, ungeeigneten Betriebsmitteln, Nichtbeachtung der Betriebs- und Wartungsanleitungen sowie unsachgemäßen Änderungen oder Instandsetzungsarbeiten durch den Käufer oder Dritte. Wird die Ware trotz Kenntnis eines Mangels weiterbenutzt, so haften wir nur für den ursprünglichen Mangel, nicht aber für solche Schäden, die durch die weitere Benutzung entstanden sind.
11.8 Sollten Teilegutachten zu Felgen geliefert werden bedeutet das nicht, dass die Ware tatsächlich ohne Änderung passt. Beachten Sie die Hinweise und Auflagen im Teilegutachten, nur diese Angaben sind maßgeblich. Felgen mit Festigkeitsgutachten sind nicht Fahrzeugspezifisch geprüft, weder auf Freigängigkeit, Radabdeckung, Bremsanlage etc. Diese sind selbst zu prüfen und gegebenenfalls herzustellen.

12. Schlussbestimmungen
12.1 Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.
12.2 Alle Vereinbarungen, die zwischen dem Verkäufer und dem Käufer im Zusammenhang mit diesem Kaufvertrag getroffen wurden, sind in dem Kaufvertrag und den Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Verkäufers schriftlich niedergelegt.
12.3 Sollte eine der Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden, bleiben die Bestimmungen im Übrigen unberührt. Die unwirksame Regelung wird durch die einschlägige gesetzliche Regelung ersetzt. Hat der Kunde keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland oder in einem anderen EU-Mitgliedstaat, ist ausschließlich Gerichtsstand für sämtliche Streitigkeiten aus diesem Vertrag unser Geschäftssitz.


Hinweis nach Batteriegesetz
Da wir Batterien und Akkus bzw. solche Geräte verkaufen, die Batterien und Akkus enthalten, sind wir nach dem Batteriegesetz (BattG) verpflichtet, Sie auf Folgendes hinzuweisen:
Sie dürfen Batterien und Akkus nicht im Hausmüll entsorgen. Sie sind zur Rückgabe gebrauchter Batterien und Akkus gesetzlich verpflichtet. Altbatterien können Schadstoffe enthalten, die bei nicht sachgemäßer Lagerung oder Entsorgung die Umwelt oder Ihre Gesundheit schädigen können. Batterien enthalten aber auch wichtige Rohstoffe wie z.B. Eisen, Zink, Mangan oder Nickel und werden wieder verwertet.
Die Batterien und Akkus können Sie nach Gebrach wieder an uns zurücksenden oder bei einer Sammelstelle (z.B. im Handel oder bei einer kommunalen Sammelstelle) unentgeltlich abgeben.
Das nachstehend abgebildete durchgekreuzte Mülltonnensymbol auf Batterien und Akkus und Produkten, die Batterien und Akkus enthalten, bedeutet, dass Batterien und Akkus nicht im Hausmüll entsorgt werden dürfen.

Batterieentsorgung(PB, Cd, Hg)


Symbole die unter diesem Zeichen stehen haben die folgende Bedeutung:
Pb: Batterie enthält Blei
Cd: Batterie enthält Cadmium
Hg: Batterie enthält Quecksilber


Hinweis zur Altölverordnung
Altöle sind Flüssigkeiten, die sowohl brennbar als auch wassergefährdend sind. Deshalb müssen Altöle nach dem Gebrauch über eine Altölannahmestelle entsorgt werden. Jegliche unsachgemäße Beseitigung von Altöl gefährdet die Umwelt. Das Beimischen von Fremdstoffen wie Lösungsmitteln, Bremsflüssigkeiten und Kühlflüssigkeiten ist verboten.
Wir sind gem. der Altölverordnung verpflichtet, Ihnen folgende Hinweise zu geben und gebrauchte Öle kostenlos zurückzunehmen: Verbrennungsmotorenöle, Getriebeöle, Ölfilter und die beim Ölwechsel regelmäßig anfallenden ölhaltigen Abfälle. Das Altöl können Sie in der Menge bei uns zurückgeben, welcher der bei uns gekauften Menge entspricht. Rückgabeort ist unser Geschäftssitz:

reifendienstberlin.de

Inhaber Stefan Zink
Berliner Straße 2
13127 Berlin
Germany

Sie können die Öle dort jederzeit während unserer Öffnungszeiten abgeben. Alternativ können Sie uns auch das gebrauchte Öl – bei Übernahme der Versandkosten – auch zusenden. Sollten Sie uns das Altöl auf dem Versandwege zusenden, beachten Sie bitte, dass für Altöl besondere Transportbedingungen gelten können.
Grundsätzlich ist die Entsorgung von Altöl auch an Tankstellen oder Wertstoffannahmestellen ( zum Beispiel Recyclinghof in Ihrem Ort ) möglich, teilweise gegen eine Gebühr. Die zuständige Gemeindeauskunft vor Ort, gibt Ihnen gerne Auskunft über die Möglichkeit der Altöl Entsorgung. Sollten Sie noch Fragen zur Entsorgung von Altöl haben, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf, wir beraten Sie gern dazu. Falls Sie ein gewerblicher Endverbraucher sind, weisen wir darauf hin, dass wir uns Ihnen gegenüber zur Erfüllung unserer Annahmepflichten Dritter bedienen können.